die Verkleidungen des Ego

Je weiter wir uns aus den Verstrickungen unserer Vergangenheit und den dazugehörenden Mustern lösen, umso subtiler bringt das Ego neue Geschichten hervor. Die Dinge erscheinen gelöst, doch eine ganz leise Stimme in uns versucht immer wieder die alten Muster in veränderter Form anzuwenden. Die Neutralität im Herzen ist eine große Hilfe auf diesem Weg zum Licht unserer Seele. Diese lässt uns erkennen, wo, wann und wie wir auf die Machenschaften des Ego reinfallen.

Dieses Erkennen führt und hin zum Loslassen des Musters. Zum Fühlen der Gefühle. Zum Annehmen der Situation mit ihren Gefühlen.

Daraus erwächst nun weiter die tiefe Verbundenheit zu und in unserem Herzen.

Und mit jedem Schritt in Richtung unseres Seelenlichts, kommen weitere Schatten an die Oberfläche. Schon lange erlöst geglaubtes wird vom Ego in einer verschleierten Form aktualisiert, das wir erneut hineinspüren können um eben auch diesen subtilen Schatten zu erlösen.

Somit liegt es an uns selbst, wie aufmerksam und achtsam wir die Begebenheiten im Alltag, und die Machenschaften des Ego erkennen, annehmen, integrieren, heilen und loslassen.

In Liebe.

Sirut Sabine

ALLES ist mit allem verbunden, eingebunden in das Große Muster der Welt. Nur du selbst kannst herausfinden, wo dein Platz ist und wie du ihn voller Freude ausfüllen kannst. Lass die Freude deines Herzens dein Kompass sein!

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

 

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s