Einst werden wir die Ahnen sein.

Also überlegen wir gut, was wir an unsere Nachkommen weitergeben wollen.

Wollen wir die Verurteilungen, die Wut und Zorn in uns auslösen wirklich noch ein weiteres Mal an unsere Kinder weitergeben, oder wollen wir ein Vorbild in Mitgefühl, Vergebung und Liebe sein.

Nur durch unser vor-leben können wir unsere Kinder erkennen lassen, das die Welt sich verändern kann und will.

Die Liebe ist die größte Macht auf Erden.

Sie allein schenkt Vergebung – uns selbst und anderen, sie schenkt uns den Glauben – an die Liebe in allem was lebt, und sie schenkt Mut, das der Weg den wir gehen weiterhin ein liebevoller sei.

In den Zyklen der Natur lässt uns die Liebe lernen und erkennen, was wir einst säten, und nun geerntet werden darf.

Solange noch Unfrieden, Unaufrichtigkeit und Gewalt gesät wird, kann die Menschheit eben nur dies ernten. Doch wir haben hier und heute die Möglichkeit aus den alten Mustern und Rollenspielen auszusteigen.

Wir haben – erstmal jeder für sich – die Möglichkeit die alten Wunden der Verletzungen in uns selbst anzunehmen, zu vergeben und zu heilen. Daraus ergibt sich eine neue Richtung im Leben, eine Richtung, die dem Herzen auf seinem Weg in das eigene Erkennen, und in das Erkennen der großen Zusammenhänge erwächst.

Zögere nicht. Jetzt ist deine Zeit.

Deine Zeit alles in deinem Leben zu hinterfragen, klar zu erkennen und zu sehen, wo und wie du in den alten Spielen gefangen bist.

Löse deine Fesseln. Löse dich von deinen Verurteilungen.

Befreie dein Herz und somit die Möglichkeit (d)einen Weg der Liebe zu beginnen und diese Liebe deinen Kindern nicht nur zu hinterlassen, sondern sei ihnen, in allem was du Heute tust, ein Vor-Bild, von dem sie lernen können.

Mögen alle Wesen sich an die Liebe in ihrem Herzen erinnern und wieder glücklich sein.

In Liebe. Deine Sirut Sabine.

Merken

Merken

... was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s